ECC-Forum – Erlebnis und Service im (Online-)Handel

ECC-Forum

Kaum ein Thema prägt den Handel derzeit so wie die kanalübergreifende und -unabhängige Interaktion mit dem Kunden. Die Kanäle wachsen zusammen. Kundenerwartungen werden von einem auf andere Kanäle übertragen. Der Kunde erwartet bereits jetzt vom Handel kanalübergreifende Serviceleistungen und emotionale Themenwelten.

„Erlebnis und Service im (Online-)Handel“ steht daher im Fokus des 27. ECC-Forums am 21. April 2015 in Köln. Spannende Expertenvorträge stellen erfolgversprechende Lösungsansätze vor, wie Unternehmen in Hinblick auf Erlebnis- und Servicevermittlung im Online- und Offline-Handel bei ihren Kunden punkten können. Darüber hinaus erwarten die Teilnehmer Erfahrungsberichte von Unternehmen aus verschiedenen Handelsbranchen über bereits umgesetzte Konzepte.

Die Programmhighlights 

  • McTREK Outdoor Sports – der Sm@rtshop als begehbarer Online-Shop – Ein Servicepoint als Verknüpfung von Online- & Offline-Handel Tim Wiese, Leiter Marketing, YEAH! AG (McTREK)
  • Farben erlebbar machen (on- und offline) Peter Stechmann, Geschäftsführer, Alpina Farben
  • Handel (er)leben – was wir vom internationalen Wettbewerb lernen können Torsten Waack van Wasen, Managing Director Retail/E-Commerce, Alvarez and Marsal
  • Erlebnis und Services im Cross-Channel-Handel: Relevanz, Trends und Best Practices Sabine Buschmann, Projektmanagerin, ECC Köln 

Darüber hinaus erwarten Sie weitere spannende Vorträge u.a. von Martina Novotny (Gries Deco Company (Depot)), Andreas Unger (Stabilo) sowie Jan Philip Schreiber (Book a Style). Ausführliche Informationen zum Event und zur Anmeldung stehen auf der Website des ECC-Forums bereit: www.eccforum.de

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Facebook Twitter Xing
Top