Zweite X-Conference am 25.10.2019 an der Technischen Hochschule Rosenheim

Nachdem Künstliche Intelligenz das Thema des Wissenschaftsjahres 2019 ist, wird auch die diesjährige X-Conference unser Motto “So verändert Künstliche Intelligenz die Arbeitsweise von heute und morgen!” stehen. Neben einem klassischen Teil der Konferenz am Vormittag mit namhaften Referenten wie dem ehemaligen CTO von IBM Deutschland und Bestseller-Autor Prof. Dr. Gunter Dueck werden die Eindrücke und Impulse der Keynotes am Nachmittag im Rahmen einen interaktiven Barcamp weiter vertieft. 

Durch die Digitalisierung ändert sich unsere Welt in einem bisher nicht dagewesenen Tempo und Ausmaß. Davon sind nahezu auch alle Unternehmen betroffen - unabhängig von Branche und Größe. Hierfür bietet die X-Conference an der Technischen Hochschule Rosenheim eine Austausch- und Ideenplattform und öffnet Ende Oktober zum zweiten Mal ihre Pforten für Unternehmen, Wissenschaftler, Studierende und auch Schüler. 

Mit der zunehmenden digitalen Transformation verändern sich nicht nur Arbeitsfelder und Aufgaben, sondern auch die Art und Weise der Zusammenarbeit. Dies wird weiter verstärkt durch die heranwachsende Generation an Mitarbeitern, deren Erwartungen und Bedürfnissen sich inzwischen häufig von bisherigen unterscheiden. 

Systeme und Anwendungen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren, sind schon heute vielfach Bestandteil unseres Lebens: Industrieroboter, die schwere oder eintönige Arbeiten übernehmen oder smarte Computer, die in kurzer Zeit riesige Datenmengen verarbeiten können und damit für Wissenschaft und Forschung unverzichtbar sind. Ganz abgesehen von virtuellen Assistenzsystemen, die zu unseren täglichen Begleitern geworden sind. Digitalisierung und Automatisierung werden in Zukunft weiter fortschreiten. Welche Chancen gehen damit einher? Und welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen? Was bedeutet dies für die Arbeitswelt und die Ausbildung von morgen? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf unser gesellschaftliches Miteinander?

Mit der  X-Conference möchten die Organisatoren ein Veranstaltungsformat bereitstellen, das eine Kombination aus Konferenz und sogenanntem Barcamp darstellt, bei dem die Inhalte von den Teilnehmern selbst in Form von Vorträgen, Workshops, Frage- und Diskussionsrunden u.v.m. gestaltet werden können. Insofern stellt die X-Conference eine Plattform nicht nur für Unternehmen/er und Mitarbeiter, sondern auch für die Wissenschaft sowie Schüler und Studierende dar, auf der man sich zu aktuellen Themen, Problemen und Best-Practises rund um Digitalisierung und Transformation sowie die damit verbundenen Änderungen der Arbeitswelt von morgen offen austauschen und voneinander bzw. miteinander lernen kann.

Für den klassischen Teil der Konferenz am Vormittag konnten äußerst namhafte Referenten gewonnen werden, die für unterschiedliche Impulse sorgen werden. Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten der Technischen Hochschule Rosenheim, Prof. Heinrich Köster, werden die Keynotes am Vormittag - moderiert von Prof. Dr. Stephanie Kapitza der TH Rosenheim - wie folgt aussehen:

  • Anna Kopp, Head of IT bei Microsoft Deutschland wird in ihrem Einstiegsvortrag versuchen folgende Frage zu beantworten: KI - Sind wir bereit?
  • Alain Veuve, Gründer und CEO des schweizer KI Startups parashift.io wird sich in seinem Vortrag mit dem Titel "Künstliche Intelligenz existiert eigentlich (noch) nicht!" kritisch mit dem Thema auseinander setzen.
  • Als Highlight des Tages und der Veranstaltung wird mit Prof. Dr. Gunter Dueck, einer der bekanntesten Querdenker, Bestseller-Autor, Blogger und Speaker sowie ehemaliger CTO von IBM Deutschland, auf der Bühne stehen. Er wird in seinem Vortrag ganz konkret der Frage nachgehen "Wie beeinflusst und verändert KI die Arbeitswelt?"

Nach einer gemeinsamen Mittagspause und ausreichend Zeit zum Austausch und Networking, werden am Nachmittag die Eindrücke und Impulse der Keynotes innerhalb eines Barcamps wie im letzten Jahr weiter diskutiert, vertieft und Best Practises sowie erste Praxiserfahrungen ausgetauscht. Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung finden Sie unter www.x-conference.de. Interessierte Unternehmen und Organisationen können sich aktuell auch noch als Partner und Sponsoren engagieren.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Facebook
Twitter
Xing
Google+
Top